.

Kalligraph: Kobayashi Taigen, *1941, Abt des Ôbaiin, Untertempel des Daitokuji, Rinzai

Kalligraphie: KUNPÛ JINANRAI - ein duftender Wind nähert sich von Süden                                            Doppelvers des Ryu Ko Ken mit: DENKAKU BIRYÔ O SHÔZU - der Pavillon des Palastes ist jetzt frisch und kühl.  vgl. ZenSand 10.137 und Shodo Harada ‘Ein Stab für den Herzgeist’, Sogenji 2003

Länge 182,5 cm, Breite 37 cm                                        Tusche auf Papier                                                 Rollenenden Holz                                              einschließlich Holzbox (kiri = Paulownienholz)                 Zustand: gebraucht, gut

Preis: 120,- Euro zzgl. Versand

k

KUN (kaoru) duften

FÛ (kaze) Wind

JI, SHI (mizukara) selbst

NAN (minami) Südent

RAI (kitaru) kommen