.

Berg Fuji 

Künstler und Kalligraph: Nakahara Nantenbô, 1839 - 1925, 586. Abt des Myôshinji, Kyôto, Rinzai

Kalligraphie: Gedicht des Nogi Maresuke, 1849 - 1912                  Übersetzung: Der Fujisan ist mächtig und schön. Seit 1000 Jahren hat er sich nicht verändert. Die Morgensonne steigt über den Gipfel und erleuchtet das ganze Land. Halte ein, über die herrliche Landschaft zu reden. So viele hervorragende Menschen leben hier im Land der Götter.         

Länge 191 cm, Breite 56,4 cm                                                             Tusche auf Papier                                                                     Rollenenden Holz                                                                       Zustand: gebraucht

Preis: 350,- Euro zzgl. Versand